Entstehung

Limes-Krätscher WCV 1987 e.V.

Am 11.11.1987 ach wie fein gründeten 56 Personen einen Karnevalsverein. Auch der Name war schnell gefunden. Limes-Krätscher WCV ist doch klar, ist das Kulturerbe Limes doch so nah, 2 Figuren hat mer sich ausgedacht die über alles krätsche und Wehrheim lacht Die Vereinsfarbe, Gelb und Blau wurden auserkoren und die Krätscher war'n geboren.

Mit Bernd Müller (BMW) als Frontmann ging es mit dem Verein schnell voran. Tanzgruppen, Männerballett, sowie Gesangsgruppen wurden neu geboren. Alles für ein gutes Programm, für Augen und Ohren. Schnell war man im Ländle überall bekannt, für tolle Sitzungen ein Garant. Doch dann 2003 viel zu früh, wurde nach schwerer Krankheit unser Bernd abgerufe und wir mussten einen würdigen Nachfolger suche.

Der Möppi trat als Sitzungspräsident das schwere Amt dann an und war Jahrelang der Stimmungsgarant. Zum Vorsitz hat mehr den Horst Hopfengärter auserwählt und der Verein heute 352 närrische Leute zählt.

Auch eine Boygroup nun schon zehn Jahre im Verein etabliert, Perfektion und Können sind garantiert. Auch ein Umzug durch Wehrheim ist doch klar, der WCV ruft und alle sind da. Wir sind stolz auf unseren Verein, es ist schön ein Limes Krätscher zu sein .