Previous Page  13 / 33 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 13 / 33 Next Page
Page Background

- 15 -

Was e Blitzerei

Ein Wehrheimer Mitbürger, der sonst auch gerne mit Kamera und Blitz

unterwegs ist, wollte es diesmal ganz genau wissen. Auf seiner Fahrt

nach Wernborn durch die Eschbacher 30er Zone wurde er dort von den

modernen Wegelagerern fotografiert. Da er sich nicht ganz sicher war,

ob das Bild auch seinen Qualitätsansprüchen genügt, hat er sich 15

Minuten später auf dem nach Hause Weg an gleicher Stelle erneut

ablichten lassen.

Was zunächst aussah wie eine wilde Verfolgungsjagd, hatte einen ganz

einfachen Hintergrund. Zwei Wehrheimer Elektromeister hatten es sehr

eilig, nach Usingen zu kommen. Der Eine saß bereits startbereit im

Firmenfahrzeug, als dem anderen einfiel, dass er noch einen weiteren

Termin hatte. Um keine weitere Zeit zu verlieren, gab der Startbereite

seinem Chef den Schlüssel von seinem Privat PKW, der am Straßenrand

geparkt war. Und so fuhren die beiden direkt hin-

tereinander zügig an dem vor Usingen stehenden

Fotodienst vorbei. Beim späte-

ren Austausch der

Bilder haben sich

beide köstlich amü-

siert.

Wer fährt so schnell bei Nacht und Wind,

es iss de Stenger, der sucht die Fahn vom WCV geschwind.

Im Autohaus Scheuerling hat er se vergesse,

jetzt sucht er sie wie besesse.

Am Blitzer vorbei noch a Foto

gemacht

und der UA sich über uns

lustig macht.

Gegen Kaution (Sekt) ganz unbenomme,

habe mer die Fahn dann entgesche genomme.

Mit dem Dappesorden dann noch prämiert,

hat er geschworen, dass so was net noch mal passiert.