Previous Page  13 / 34 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 13 / 34 Next Page
Page Background

- 17 -

Ehrungsveranstaltung der Gemeinde Wehrheim mit neuem

Schwung

Für viele ist der jährliche Ehrungsreigen der Gemeinde die

Gähnveranstaltung des Jahres schlechthin, denn das herunterbeten von

geschätzten 50 000 Sportlern wirkt besser als jede Schlaftablette. Dem soll

jetzt Abhilfe geschaffen werden, damit die eigentlichen Stars der

Veranstaltung, die Vier- und Zweibeiner entsprechend gewürdigt werden

können. So zum Beispiel Zuchtbulle Boldo, der leider nicht auf die

Bürgerhausbühne kommen kann oder die vielen Hessenkröpfer oder

Farbentauben. Auch die Langhaardackelhündin würde sich in der freien

Natur viel wohler fühlen. Ganz abgesehen von Parlamentsvorsteher Frank

Hammmen, der sich bekannter Maßen im Stall am wohlsten fühlt. Geeignet

wäre hierzu das Anwesen der Familie Emmerich Am Mühlberg. Oft ist auch

ein Zirkus dort und dies könnte hervorragend damit verbunden werden. Die

Wehrheimer Bürger mit besonderen Leistungen als Stars in der Manege und

die Vierbeiner drumherum sowie Ponyreiten für den Nachwuchs. So etwas

hat Wehrheim noch nicht gesehen und würde damit auf der Skala der

attraktivsten Gemeinden im Hochtaunuskreis weiter nach oben klettern

lassen.

Fahrt zur

Weihnachtsfeier

Kuhweihnachten

in Wehrheim